Zink & Zauber

Ein Workshop in Berlin

Ein Workshop in Berlin

…..glücklich, erledigt, aufgekratzt, den Kopf voller Ideen, nette Begegnungen- ein Hauch von Abenteuer…..so könnte ich die letzten Tage zusammenfassen.

Anfang des Jahres bin ich von meinem Händler und Mayco-Glasuren zu einem Workshop in Berlin eingeladen worden. Einen Tag lang konnte ich mich in neuen Techniken versuchen, habe neue Produkte und Ideen vorgestellt bekommen und hatte Zeit zum Austausch mit anderen Keramikmalerinnen.  Was soll ich sagen- herrlich!

Neben dem Keramik bemalen, hatte ich etwas Zeit eingeplant um mir Berlin anzuschauen. Mein ERSTES mal in unserer Hauptstadt und was soll ich sagen- ich haben mich unsterblich in diese Stadt verliebt und möchte unbedingt schon ganz bald noch einmal zurück, um Sie noch näher zu erkunden. Vielleicht auch dieses mal dann ausgeschlafen…örgs. Nein ich hab nicht die Nacht zum Tag gemacht. Ich kann einfach nicht ohne Abendteuer stelle ich immer wieder fest. Und so kam es, dass ich in der zweiten Nacht unsanft aus dem Schlaf gerissen wurde. Feueralarm in meinem Hotel…..echt jetzt? Ach nö…jetzt hat mal einmal kinderfrei und freu mich auf eine ruhige Nacht und dann das. Nun gut…Nachts um eins denkst Du an gar nichts….das letzte an einen Brand. Aber nachdem das Klopfen an meiner Türe immer hektischer wurde dachte ich….mmmh vielleicht doch mal nach dem Rechten schauen.  Und so sind wir alle schlaftrunken die Treppen runtergetippelt um dann die Situation von draussen uns anzuschauen. Ohhh, dachte ich….als ich das Feuer aus dem Zimmer im 4 Stock hab schlagen sehen…..ooohohhhooo…gut ich könnte die Spannungskurve nun ins unermessliche treiben aber kurz um gesagt-Entwarnung. Es war nur ein Wasserkocher der sich entzündet hat, in einem unbewohnten Zimmer. Also es ist niemandem etwas passiert zum Glück! Der Anblick allerdings, wie alle Hotelgäste im Schlafanzug auf den Strassen gestanden haben…..der war dann doch sehr Skurril….grins. Nach gut 2 Stunden konnten alle Gäste wieder auf Ihre Zimmer zurück. Es hat so gestunken….und an schlaf war ehrlich gesagt auch nicht mehr zu denken. So kam es, dass ich frühmorgens das Hotel verlassen habe und im Sonnenaufgang auf der gesperrten Strasse des 17.Junis spaziert bin. Warum die gesperrt war? Das hat sich mir dann 3 weitere Stunden später erschlossen, als gefühlte 20.000 Dortmunder Fussballfans aus dem Bahnhof kamen. Ok, dachte ich….jetzt nichts wie weg! Und da saß ich wieder….in meinem Zug in das beschauliche, besinnliche Schwabenland….aber ich komm wieder! Fest versprochen!

Ein paar Eindrücke für Euch habe ich hier für Euch zusammengestellt……

https://quik.gopro.com/v/5AP7EWycMJ/

Es grüßt Euch herzlich

Kathrin

….habt eine schöne Woche!

Ein Kommentar zu Ein Workshop in Berlin

Ein Kommentar? Gerne!

Social Media

Aktueller Flyer

Unser Flyer für Euch!
Flyer6.pdf
PDF-Dokument [1,9 MB]

©ZinkundZauber | Welzheimer-Wald-Str.20 | 73614 Schorndorf | Tel. 07181-706752 | E-Mail: info@zinkundzauber.com | Impressum | Datenschutz