Zink & Zauber

Die liebe zur Schrift

Die liebe zur Schrift

wie oft begegnet mir dies in meinen Workshops. Wie oft werde ich gebeten….“Kathrin, Du hast so eine schöne Schrift, kannst Du mir bitte einen Namen, eine Widmung schreiben“. Ihr wisst, ich mache dies von Herzen gerne. Ich ich fühle mich so geschmeichelt und geehrt dafür. Meine Schrift, die ich selbst auf Papier oftmals nicht lesen kann, auf einer Postkarte, wo meine Freunde sagen….Kat ich kann es nicht lesen…..ich hadere, immer und immer wieder mit Ihr, ein bisschen wie mit mir:-).

Es treibt mir, auch wenn ich versuche es mir nicht anmerken zu lassen, manchen Schweisstropfen auf die Stirn, wenn ich  Euere Herzenstücke beschrifte. Ich hadere….so oft, weil ich denke….ach….mist….hätte nicht das „h“, das „e“, das „x“ besser werden können.

Die Frage nach dem Namen

Ich jubiliere innerlich, wenn er mit „L“, „M“….anfängt und nicht mit wie ich finde schwierigen Buchstaben mit „P“,“B“ oder „F“ anfängt…..wie oft wünsche ich mir, den Mut und die Zeit, einen Handlettering-Workshop zu buchen und würde schreiben können wie Frau Hölle. Warum buche ich es nicht einfach, fragt Ihr Euch vielleicht? Weil nicht allein der Workshop das Wissen bringt sondern die Leidenschaft und die Übung. Mittlerweile füllen 15 Handletteringbücher mein Regal, 234 Tutorials in der virtuellen Welt  mein Wissen…..was bringt es….nichts. Denn Übung macht den Meister.

Aber wisst Ihr was…..das ist Kunst, Leidenschaft, sich selbst entdecken, sich damit auseinander setzen….für Jeden, der das für sich entdeckt freue ich mich und ich erfreue mich immer öfters in der Werkstatt an Euren Talenten! Für den Rest….also Dich und mich…möchte ich sagen. Schrift….Handschrift macht uns aus. Sie ist, wie wir sind….nicht perfekt, nicht rund, nicht in Norm, manchmal zu dick und manchmal aber auch zu dünn….so wie wir sind. Es ist Oma, Opa, Freunden oder sogar dem eigenen Kind total egal….wie diese aussieht, weil Sie erkennen Sie….Sie verknüpfen diese direkt mit Dir. Was für ein hohes Gut….was verlieren wir durch tippen am Handy, Computer dadurch. Ich nehme mich da nicht aus. Ich versuche wirklich oft, wieder zum Stift zu greifen, zu Schreiben, zu malen, Übungen zu machen, die das Handgelenk lockern. Es wird langsam…..aber ist es nicht etwas das uns ausmacht! Die eigene HANDSCHRIFT. Ja es passt nicht zu Weihnachten….das ist mir aber auch egal….das brennt mir wirklich auf der Seele. Ich möchte Euch ermutigen, tut es…schreibt und wenn es nur eine kleine Notiz an einen Herzensmenschen ist. Dem ist es sowieso egal ob es gerade, schön, verschnörkelt oder in Norm ist….denn es ist von Dir!

Und für alle Andren und da schließe ich mich nicht aus…..nutzen wir etwas, das wir in den Grundschulen mit viel Liebe vermittelt bekommen….lasst uns wieder mit Füller schreiben, lasst uns persönliche Worte wieder auf Papier bringen….nicht immer aber immer öfters.

Jede Schrift ist einzigartig

Deine Handschrift bist Du- Sie macht Dich aus und das ist einzigartig und wunderbar!

Und natürlich ist es in Ordnung sich den Hilfsmittel zu bedienen wie diesen wunderschönen Siebdruckvorlagen oder ab zu pausen- das mache ich ganz genauso. Ich liebe es auch Euere Stücke zu beschriften…..aber vielleicht versehen wir unsere Geschenke dieses Jahr wieder mit einer kleinen persönlichen handgeschriebenen Nachricht. Das hab ich mir auf jedenfalls fest vorgenommen.

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein tolles Wochenende

herzlichst Kathrin

Ein Kommentar? Gerne!

Social Media

Aktueller Flyer

Unser Flyer für Euch!
Flyer6.pdf
PDF-Dokument [1,9 MB]

©ZinkundZauber | Welzheimer-Wald-Str.20 | 73614 Schorndorf | Tel. 07181-706752 | E-Mail: info@zinkundzauber.com | Impressum | Datenschutz