Zink & Zauber

Kleb Dir EINE- oder wie schaffe ich mir einen Platzhalter

Kleb Dir EINE- oder wie schaffe ich mir einen Platzhalter

Guten Morgen wünsche ich Euch….und heute mit diesem schönen Kundenkunstwerk! Wer der Meinung ist, Hirsche sind nur was zu Weihnachten- also Bitte…..der Becher wäre doch wirklich viel zu schade Ihn nur in der kalten trüben Zeit aus der Schublade zu holen! Oder nicht- lach?!

Die Sache mit dem Platzhalter

Doch wie gestaltet man eigentlich einen Becher wie auf diesem Bild? Ich sag es Euch- spielend einfach macht aber nicht weniger stolz! Mit Hilfe einer unserer Stanzen, stanzt Ihr die Klebefolie aus. Den Aufkleber, bringt Ihr auf Eurer noch unglasierten Keramik auf. Wichtig ist hierbei nicht, dass der Kleber schön streifenfrei aufgeklebt wird sondern dass die äußeren Klebestellen gut mit dem Rohling verklebt sind, damit keine Glasur unter den Aufkleber schlüpft. Nun die Wunschfarbe auftragen, 2-3 Schichten sollten genügen, um das gute Stück streifenfrei zu glasieren. Die Farbe trocknet in Windeseile ab, in dem Moment wo das Werkstück nicht mehr glänzt, könnt Ihr diesen auch wieder anfassen und die Klebefolie abziehen.

Da ist Sie nun, die freie Fläche! Jetzt kommt Deine Kreativität zum Einsatz. Ob Stempel, den Namen, einen Fliegenpilz, ein Siebdruck……oderoderoder ich bin gespannt auf Deine Idee!

Vielleicht hast Du ja Lust- das Ostern rückt in Windeseile immer Näher! Vielleicht möchtest Du dieses Jahr ins Osternest etwas selbst gestaltetes packen?! Die Plätze sind bereits wieder ziemlich aussortiert. Keine Sorge- auch diese Technik eignet sich wunderbar um Sie Zuhause um zu setzen.

So und nun darf ich Dir von Herzen einen schönen Tag wünschen!

Herzlichst

Signature von Kathrin
Unterschrift von Kathrin

Ein Kommentar? Gerne!

Social Media

Aktueller Flyer

Unser Flyer für Euch!
Flyer6.pdf
PDF-Dokument [1,9 MB]

©ZinkundZauber | Welzheimer-Wald-Str.20 | 73614 Schorndorf | Tel. 07181-706752 | E-Mail: info@zinkundzauber.com | Impressum | Datenschutz